Die folgenden Seiten richten sich an professionelle Produktanwender, an Ärztinnen & Ärzte.

HYABELL® Hyaluronsäure-Filler mit Lidocain


high volume need, lifting and shape of face contours, nose, jawline and chin, moderate volume for subtile corrections on mid-age patients, lips volume, nasolabial falt and medium deep wrinkles, Lips hydration, philtrum enhancement, periorbital

Was HYABELL® kann:

Hyaluronsäure Experte Dr. Weidmann injiziert HYABELL ULTRA und DEEP Hyaluronsäure Filler bei einer Kombinationsbehandlung für Wangenknochen und Nasolabialfalten.


Hyaluronsäure Experte Dr. med. Sebastian Torres injiziert HYABELL® BASIC, LIPS und ULTRA, bei einem 45-jährigen Patienten.


HYABELL® wird in Deutschland entwickelt und produziert - 100% Made in Germany. HYABELL® enthält 0,3% Lydocaine und ist somit weniger schmerzhaft und die Behandlung wird angenehmer. 

 

HYABELL® bietet sich auf Grund der breiten Produktepalette als perfekte Lösung für jegliche Art von Injektion an.


HYABELL® LIPS

HYABELL® LIPS redifiniert Lippenkonturen und generiert perfektes Volumen. Zusätzlich werden die Mundwinkel leicht gehoben, was Attraktivität generiert.

  • 0,3% Lydocain
  • 12 mg/ml Hyaluronsäure Gel
  • 6-9 Monate Wirkung

HYABELL® DEEP

HYABELL® DEEP unterstützt den Anti-Aging Prozess und dient hauptsächlich der Korrektur von tiefen Falten.

  • 0.3% Lidocain
  • 20 mg/ml Hyaluronsäure Gel
  • 9-10 Monate Wirkung

HYABELL® BASIC

HYABELL® BASIC füllt und glättet wenig tiefe bis mitteltiefe Falten und hilft Ihnen, Ihr jugendliches Aussehen zu erhalten, auch für Lippenaufbau ideal.

  • 0,3% Lydocain
  • 16 mg/ml Hyaluronsäure Gel
  • 6-9 Monate Wirkung

HYABELL® ULTRA

HYABELL® ULTRA wird subkutaa appliziert, zur Korrektur von tiefen Falten und zum Aufbau von Gesichtspartien.

  • 0.3% Lidocain
  • 24 mg/ml Hyaluronsäure Gel
  • 12-14 Monate Wirkung


Dieses Video zeigt ihnen wie unterschiedlich sich die HYABELL® Filler verhalten - unterschiedliche Viskosität für unterschiedliche Applikationen. 



Monophasische Partikel Technologie:

Die häufigsten Beanstandungen von Patientien*innen nach der Injektion von Fillern sind eine zu kurze Wirkdauer (Haltbarkeit) und ein schwacher Volumeneffekt. Beide Faktoren haben für Patient und Patientin auch unmittelbare Auswirkungen auf die Behandlungskosten.

 

Vor diesem Hintergrund und nach mehr als fünf Jahren intensiver Forschung entwickelte ADODERM 2005 die innovative „Monophasic Particle Technologie“ (MPT). Die Monophasische Partikel Technologie (MPT) bietet den Patienten und Patientinnen, aber auch den Anwendern*innen zahlreiche Vorteile.

Herstellungsprozess in 3 Phasen:

Phase 1:

Nicht vernetzte Hyaluronsäure im Grundzustand

Phase 2:

Vernetzung

 

  • Verhindert den schnellen Abbau in der Haut

Phase 3:

Formung von Partikeln und Homogenisierung

 

  • Verbesserung der Injizierbarkeit
  • Verbesserung der Verteilung im Gewebe
  • kann besser modelliert werden

Warum ist die Vernetzung von Hyaluronsäure wichtig?

Um verlorenes Volumen im Gesicht wieder herzustellen, ist eine Injektion von Hyaluronsäure in entsprechende Hautschichten die bekannteste Methode. Die Hyaluronsäure soll nun aber nicht innerhalb von kurzer Zeit nach der Injektion wieder abgebaut werden. Durch eine entsprechende Vernetzung der Hyaluronsäure-Moleküle wird dies verhindert.

Durch die Erhöhung der Vernetzung zwischen der einzelnen langen Hyaluronsäure-Molekülen wird eine stärkere Barriere gegen den natürlichen Abbau erzeugt. Die bis dato genutzten Verfahren erreichen keine optimale Wirkungsdauer. Um diese zu maximieren und die Zufriedenheit der Patienten zu verbessern, hat ADODERM eine neue Generation von Hyaluronsäure mit einer signifikant längeren Haltbarkeit entwickelt.

 

Was ist der Unterschied zwischen Vernetzung und Konzentration von Hyaluronsäure?

Die Nutzung vernetzter Hyaluronsäure erhöht die Wirkungsdauer der Behandlung. Je stärker die Vernetzung, desto länger die Wirkungsdauer/Haltbarkeit im Körper.

Die Konzentration von Hyaluronsäure wird in mg/ml angegeben (Menge von Hyaluronsäure Pulver mit Lösung vermengt). Hyaluronsäure bindet bekannter weise Wasser. Je höher die Konzentration, desto mehr Wasser wird das Gel in der Haut binden. 

Es ist wichtig, die Konzentration der injizierten Hyaluronsäure an die Dicke der Haut anzupassen. An Stellen mit sehr dünner Haut, wie beispielsweise Lippen sollte nur Hyaluronsäure mit geringer Konzentration gespritzt werden. Damit werden unnatürliche Ergebnisse vermieden (auch wenn von Kundinnen oft dieses Überproportionale verlangt wird. 

HYABELL® Produkte bieten sowohl niedrig, wie auch hoch konzentrierte Hyaluronsäuren, mit sehr guten viskoelastischen Eigenschaften. Niedrige Konzentrationen mit geringer Elastizität sind für die Verwendung in sensiblen Bereichen bestimmt, während hohe Konzentrationen mit hoher Elastizität zum Volumenaufbau im Gesicht genutzt werden.

 

Formung von Partikeln und Homogenisierung der ADODERM Hyaluronsäuren, von HYABELL®:

In der dritten Phase des Herstellungsprozesses werden die unterschiedlichen Konzentrationen der Hyaluronsäure zu einem homogenen und stabilisierten Gel aus Hyaluronsäure-Partikeln geformt.

Auf diese Weise kreieren wir für jedes der Produkte einzigartige rheologische Eigenschaften wie G', G'', G* und tanδ. Diese sind an die unterschiedlichen Behandlungen und Behandlungszonen angepasst.

Diese Parameter haben direkten Einfluss auf ein ästhetisches Erscheinungsbild, die Injektionsfähigkeit sowie auf die Modellierbarkeit, was u.a. bei Lippenbehandlungen von zentraler Bedeutung ist.

 

Unser Herstellungsprozess wird als "Monophasische Partikel Technologie” (MPT) bezeichnet.

 

Qualität und Sicherheitsstandards

Die Kennzeichnung „Made in Germany“ ist ein Zeichen für höchste Qualitätsstandards und die Einhaltung strengster Vorgaben.

 

Vor der Freigabe einer Spritze für den Verkauf führen wir zahlreiche Tests und optische Kontrollen durch.

ADODERM garantiert die Reinheit des Gels!


Interview mit Dr. Dogan, CEO und Inhaber von Adoderm in der Ästhetische Dermatologie vom MDM-Verlag (das ganze Interview mit vielen interessanten Details zu HA-Dermalfiller finden Sie unter diesem Link, 4.9.19:
"Adodoerm hat ja den Begriff “Monophasic Particle Technology“ geprägt. Was hat man sich hierunter genau vorzustellen?"

Bei der sogenannten Monophasic Particle Technology MPT wird der Rohstoff Hyaluronan in unterschiedlicher Konzentration aufgelöst und je nach Indikation des Produktes mit steigendem Vernetzungsgrad (bis 80%) das Hyaluron-Gel hergestellt. Nach speziellem, vorab definiertem Partikulieren und Homogenisieren werden die Spritzen als Endprodukte hergestellt. Mit den oben aufgeführten Vorteilen sind alle unsere Filler besonders leicht zu injizieren, sogar bei Volumenerzeugung. Damit erfüllen wir voll die Erwartungen der Ärzte, um mit präziser Hand-Arbeit eine optimale Behandlung ihrer Patienten zu gewährleisten, mit langanhaltenden klinischen Resultaten.


Welches HYABELL® Produkt?

Zusammen mit dem Patienten entscheiden Sie in der Gesichtsanalyse, welchen Bedarf dieser hat. Dieses Mindmap unterstützt Sie bei der Wahl des Hyaluronsäure Fillers.


Kontakt aufnehmen

Die ibita gmbh steht für höchste Qualitätsansprüche zu besten Konditionen. Wir freuen uns, Ihnen unsere Produkte näher zu bringen und Sie bei der Produktwahl zu unterstützen. Rufen Sie uns an!


Offerte/Angebot einfordern

Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte, Kontaktieren sie uns direkt per Angebots-Formular.


Hyaluronsäure - Filler Experte Dr. Weidmann injiziert HYABELL Filler mit der Segmentaltechnik in der Lippen Augmentation.

Hyaluronsäure Experte Dr. Alsoufi spritzt HYABELL als Wangenknocheninjektion mit Facelifting-Effekt. Zudem spritzt er den Hyaluronsäurefiller mit einer Kanülentechnik und subkutan.

Hyaluronsäure - Experte Dr. Weidmann injiziert HYABELL in eine tiefe Nasolabialfalte mit der Tower-Technik.

Hyaluronsäure - Experte Dr. Weidmann injiziert HYABELL Hyaluronsäure in eine tiefe Nasolabialfalte mit der Tower-Technik.



"ibita, Ihre Experten für Hyaluronsäure und Ästhetische Medizin!"